Ostallgäu – Neuschwanstein bis Bad Wörishofen, Kulturwandern

Von Neuschwanstein bis Bad Wörishofen – mit Außerfern und Lechtal

ISBN978-3-7633-3090-4
TVA incluse, plus frais d'expédition

Disponible
- Livraison en 1 à 4 jours de travail
Tags
Füssen Neuschwanstein Allgäu Wandern Bergsteigen Essen Schloss Lechtal Burg wanderbuch Kulturwandern Außerfern Bad Wörishofen Ostallgäu Kaufbeuren Einkehr Mindelheim Brotzeit Elbigenalp Weg der Sinne Bschlabs Christian Rauch Geierwally Kneippen
Neuschwanstein ist das berühmteste unter Dutzenden Schlössern, Burgen und Ruinen im Ostallgäu. Sie prägen eine Landschaft, die mit ihren freien Wiesen, Seen und dem Bergpanorama ihresgleichen sucht. Malerische Orte bieten darüber hinaus liebenswerte und interessante Museen, Galerien und Klosteranlagen, die alle unbedingt einen Besuch lohnen. Da im hügeligen und bergigen Allgäu kaum eine Tour ohne Aufstieg möglich ist, warten gemütliche Einkehrstationen zur verdienten Stärkung, denn Leib und Seele muss man auch beim Kulturwandern zusammenhalten.
Das Rother Wanderbuch »Ostallgäu« bringt den Leser in die Kur- und Kneippstadt Bad Wörishofen im Norden, in die wunderschönen historischen Altstädte von Füssen, Kaufbeuren und Mindelheim und weiter im Süden über die österreichische Grenze. Dort stellt der Autor Christian Rauch neben anspruchsvolleren Bergtouren in den Hochgebirgstälern des Tiroler Außerfern auch den »Weg der Sinne« in Bschlabs sowie Elbigenalp, den Geburtsort der Geierwally, vor.
In bewährter Art der Reihe »Rother Kulturwandern« erfährt der Leser sämtliche Hintergrundinformationen zu den Kulturdenkmälern samt Museen und erhält zugleich professionelle Tourenbeschreibungen mit detaillierter Routenführung, Wanderkarten, Einkehrtipps und GPS-Unterstützung.
anz_touren:
25 Touren
auflagentext:
1. Auflage 2015
anz_seiten:
160
anz_bilder:
137
ausstattung:
27 Wanderkärtchen im Maßstab 1:25.000 und 1:50.000, Übersichtskarte, Tourenmatrix, GPS-Tracks zum Download
einband:
kartoniert
produktreihe:
Format:
12,5 x 20,0 cm
We look forward to your letter which will be published here after examination.