Susann Heße

Susann Heße (geb. 1988 in Sachsen) hat Psychologie in Magdeburg und Friedens- und Konfliktforschung in Granada (Spanien) studiert. In ihrer frühen Jugend hat sie das Reisen für sich entdeckt, wobei die Natur dabei fast immer im Mittelpunkt stand. Rucksacktouren von Norwegen über die Alpen bis Ecuador, aber auch Fahrradreisen durch Afrika sind seitdem ihre bevorzugten Reisepläne. 2015 ist ihr Sohn Leo in Asturien geboren, mit dem sie bis heute in der wanderfreundlichen Region im grünen Norden Spaniens lebt und jede freie Stunde in den Bergen oder an der Küste verbringt. Beruflich ist sie derzeit als Psychologin in einem Frauenverein tätig.

Bücher von Susann Heße