Hartmut Eberlein

Hartmut Eberlein besucht die französischen und italienischen Alpen, insbesondere das Mont-Blanc-Gebiet, seit nunmehr 45 Jahren – zu allen Jahreszeiten und oft mehrere Wochen im Jahr. Er hat dort zahllose große Routen begangen und stand auf nahezu allen wesentlichen Gipfeln zwischen Mittelmeer und Genfer See. Seit den 80er Jahren schreibt er – eines seiner wesentlichen Hobbies – Führer im Bergverlag Rother über diese Region. Angesichts des altersgerechten Rückgangs der noch machbaren Schwierigkeitsgrade entstand sein zunehmendes Interesse an der alpinen Geschichte. In jahrelanger leitender Industrietätigkeit entwickelte er eine große Schwäche (oder Neigung) für Präzision, exakte Compliance und Sicherheit, hier das sichere Rückkehren vom Berg.

Bücher von Hartmut Eberlein