zurück

Bernhard Edmaier / Angelika Jung-Hüttl

Kunstwerk Alpen


Kunstwerk Alpen Bildband
1. Auflage 2012
224 Seiten mit 188 Farbabbildungen
Format 27 x 32 cm
gebunden mit Schutzumschlag
EAN 9783763370603

ISBN 978-3-7633-7060-3
49,90 Euro [D] • 51,30 Euro [A] • 65,00 SFr
Alle Preisangaben inkl. ges. MwSt. und zzgl. Versandkosten [Lieferzeit]

Inhalt (PDF)
Leseprobe (PDF)

Pressebericht
 

Bizarre Gipfel, gigantische Gesteinsfalten, zerrissene Gletscherfronten oder leuchtende Bergseen – Bernhard Edmaier macht aus solchen Motiven atemberaubende Meisterwerke der Fotokunst. Sein Bildband »Kunstwerk Alpen« ist eine faszinierende Bilderreise in die Entstehungsgeschichte dieses mächtigen Gebirgszugs im Herzen Europas: Bernhard Edmaier visualisiert mit seinen Luftaufnahmen die vielfältigen Formen, Farben und Strukturen, die die Erde hervorbringt.

Die 188 zum Teil großformatigen Bilder in diesem Band zeigen die Alpen in einem ganz neuen Fokus: Der Horizont ist an den Rand der Bilder gerückt oder ganz ausgeblendet. Die Realität nimmt abstrakte Formen an; Landschaften werden zu Linien, Formen und Farben.

Gleichzeitig dokumentiert der Bildband auf besonders ästhetische Weise die Jahrmillionen andauernde Entwicklungsgeschichte der Alpen: von der Ablagerung der Gesteine über die Auffaltung bis hin zur Eiszeit, die Bergen und Tälern ihr heutiges Aussehen gab, und zu den gegenwärtigen Prozessen der Verwitterung und Erosion.

Bernhard Edmaiers Bilder lassen die Alpen mit anderen Augen sehen. Die Wissenschaftspublizistin Angelia Jung-Hüttl erklärt in knappen, präzisen und leicht verständlichen Texten die geologischen Hintergründe zu den einzelnen Bildern.

Über acht Jahre haben Bernhard Edmaier und Angelika Jung-Hüttl an dem Fotoprojekt »Kunstwerk Alpen« gearbeitet. Sie verbinden darin Fotografie und die Wissenschaft der Geologie auf eindrucksvolle Weise.






Pressestimmen:

»Was Bernhard Edmaier da gezaubert hat, ist schon sensationell.« - Der neue Tag

»Ein eindrucksvolles, ein ästhetisches, ein wunderschönes Buch!« - Land der Berge

»Ein bemerkenswerter Band, an dem nicht nur Bergfreunde größten Gefallen finden dürften, sondern auch Fotografen und Geologen. Und erst recht die, die ein bisschen von allem sind.« - Alt-Neuöttinger Anzeiger

Ihre Meinung
 
Titelabbildung

Titelabbildung