zurück

Edwin Schmitt

Nepal

Trekkerparadies im Himalaya


Nepal Bildband
3. Auflage 2011
264 Seiten mit 320 Farbabbildungen
2 Altarfalzbögen mit 4 Panoramen 88 x 26 cm und 2 Panoramen 117 x 26 cm
Format 30 x 26 cm
gebunden mit Schutzumschlag
EAN 9783763370313

ISBN 978-3-7633-7031-3
49,90 Euro [D] • 51,30 Euro [A] • 65,00 SFr
Alle Preisangaben inkl. ges. MwSt. und zzgl. Versandkosten [Lieferzeit]

Inhalt (PDF)
Beispielseiten (2 MB) (PDF)

Pressebericht
 

Nepal – Bergsteiger denken dabei vor allem an das Dach der Welt, die unwirtliche aber faszinierende »Wohnung des Schnees«. Nepal, das sind aber auch saftig grüne Reisterrassen, kleine, gemütliche Dörfer mit freundlichen Menschen, tief eingeschnittene Täler mit Urwäldern und subtropischer Vegetation, aber auch karge Bergwüsten, wo Reihen von Gebetsfahnen in unwirklich klarer Luft flattern. Nur wenige wissen vom tropisch anmutenden Süden mit sumpfigen Schwemmebenen und dichtem Dschungel – ein Naturparadies, in dem Elefanten, Krokodile, Tiger und die letzten Panzernashörner leben. Das Land, etwa so groß wie Österreich und die Schweiz zusammen, bietet eine Vielfalt an Landschaftsformen wie man sie sich als naturverbundener Mensch nur wünschen kann. All dies macht Nepal – besonders für Trekkingfreunde – zu einem der attraktivsten Reiseländer überhaupt.
Der Autor Edwin Schmitt besucht das Land seit mehr als zwanzig Jahren. Mit faszinierenden Aufnahmen hat er die Vielfalt der unterschiedlichen Regionen festgehalten. Neben fundierten Beiträgen zu Land und Leuten, zu Natur, Religion und Kultur findet der Leser Beschreibungen der 15 wichtigsten Trekkingrouten. Dabei reicht die Tourenpalette von den berühmten Klassikern in der Annapurna- und Everest-Region bis zu nicht minder reizvollen Routen in weniger besuchten Regionen, wie etwa dem Mardi- oder Rolwaling-Himalaya. Ein Hightlight – besonders für hochtourenerprobte Bergsteiger – ist ein ausführliches Kapitel zu den vielfältigen Besteigungsmöglichkeiten der Fünf- und Sechstausender.
Dieser wunderbare Bildband lädt zum Schwelgen und Schmökern ein. Wer sich dem beim Blättern unweigerlich entstehenden Fernweh ergibt, findet in diesem Standardwerk wertvolle Informationen für seine Reiseplanung, aber auch eine bildschöne Erinnerung für die Zeit danach.



Ihre Meinung
 
Titelabbildung

Titelabbildung

Titelabbildung

Titelabbildung