zurück

Jürgen Plogmann

Westerwald-Steig

Von Herborn nach Bad Hönningen

16 Etappen

Westerwald-Steig Rother Wanderführer
1. Auflage 2009
112 Seiten mit 58 Farbabbildungen
16 Höhenprofile, 16 Wanderkärtchen im Maßstab 1:50.000, 6 Stadtpläne, eine Übersichtskarte
Format 11,5 x 16,5 cm
kartoniert mit Polytex-Laminierung
EAN 9783763343768

ISBN 978-3-7633-4376-8
10,90 Euro [D] • 11,30 Euro [A] • 15,30 SFr
Alle Preisangaben inkl. ges. MwSt. und zzgl. Versandkosten [Lieferzeit]

Inhalt (PDF)
Beispieltour (PDF)
Karte
Leserzuschriften
 

Dieser Wanderführer beschreibt den brandneuen, 235 km langen Westerwald-Steig vom Fachwerkjuwel Herborn bis Bad Hönningen am Rhein, das heißt vom Dilltal über den Hohen Westerwald, die Westerwälder Seenplatte, die Täler von Kleiner und Großer Nister, die Kroppacher Schweiz, das tief eingeschnittene Tal der mäandernden Wied und ihrer Zuflüsse sowie den Naturpark Rhein-Westerwald hinab zum Rhein. Der Westerwald-Steig, Qualitätsweg der neuen Generation und einer der "Top Trails of Germany", zählt zu den schönsten Weitwanderwegen Deutschlands. Der Wanderer erlebt auf 16 Etappen weite Höhen und tiefe Täler, rauschende Wälder und plätschernde Bäche, grüne Wiesen und würzige Luft, Naturparadiese und reizende Städtchen, Felsformationen, geologische Aufschlüsse und Bergwerke, Klöster, Burgen, Schlösser, Mühlen, (Freilicht-)Museen und zuletzt den römischen Limes. Und um dies alles zu sehen, sind nicht einmal besondere technische Fertigkeiten oder eine überdurchschnittliche Kondition erforderlich.
In der bewährten Form der Rother Wanderführer geben die präzisen Wegbeschreibungen mit Gehzeiten sowie die detaillierten Karten und aussagekräftigen Höhenprofile dem Wanderer Hilfestellung bei der Organisation seiner Tour und Sicherheit unterwegs. Zudem bietet der Autor Jürgen Plogmann eine Fülle von Informationen zu Verkehrsverbindungen, Einkehr- und Übernachtungsmöglichkeiten sowie Sehens-würdigkeiten. So kann der Wanderer auch Teilstrecken planen und die typische Mittelgebirgslandschaft des Westerwaldes nach seinem persönlichen Geschmack genussreich zu Fuß erleben.



Ihre Meinung
 
Titelabbildung

Titelabbildung

Titelabbildung

Titelabbildung