zurück

Jürgen Plogmann

Rheinsteig – RheinBurgenWeg

und Rheinhöhenwege

1000 km Wanderlust am romantischen Mittelrhein in 58 Etappen

Rheinsteig - RheinBurgenWeg Rother Wanderführer
4. Auflage 2015
248 Seiten mit 116 Farbabbildungen
58 Streckenprofile, 58 Wanderkärtchen im Maßstab 1:100.000, vier Stadtpläne im Maßstab 1:20.000, zwei Übersichtskarten im Maßstab 1:800.00 und 1:1.700.000
Format 11,5 x 16,5 cm
kartoniert mit Polytex-Laminierung
EAN 9783763343546

ISBN 978-3-7633-4354-6
14,90 Euro [D] • 15,40 Euro [A] • 19,90 SFr
Alle Preisangaben inkl. ges. MwSt. und zzgl. Versandkosten [Lieferzeit]

Inhalt (PDF)
Beispieltour (PDF)
Karte
Pressebericht
Leserzuschriften
 

Die Gegend um den romantischen Mittelrhein zwischen Mainz/Wiesbaden und Bonn ist eine der spek-takulärsten Landschaften Deutschlands, das obere Mittelrheintal ist sogar UNESCO-Welterbe. Wan-derungen am Rhein sind nicht nur ein Natur-, sondern auch ein Kulturerlebnis. Hier finden sich se-henswerte Städtchen aus dem Mittelalter und die weltweit größte Burgendichte.
Der Rother Wanderführer »Rheinsteig – RheinBurgenWeg« stellt die wichtigsten Weitwanderwege am Mittelrhein vor: Der Rheinsteig, Premiumwanderweg und einer der zwölf »Top Trails of Germany«, verläuft in 20 Etappen und 320 Kilometern auf der rechten Rheinseite von Wiesbaden bis Bonn. Der RheinBurgenWeg, sein Pendant auf der linken Rheinseite, führt in 13 Etappen auf rund 200 Kilometern von Rolandseck nach Bingen. Über 100 Jahre alte Klassiker sind die Rheinhöhenwege: Beidseits des Rheins führen sie von Wiesbaden nach Bonn-Beuel bzw. von Bonn nach Alsheim. Auf herrlichen und abwechslungsreichen Wegen wandert man durch die Rebenmeere von Rheinhessen und Rheingau, durch die bewaldeten Berge von Taunus und Hunsrück, durch das Rheinische Schiefergebirge und den Westerwald ebenso wie durch die Vulkaneifel und die Basaltkegel des Siebengebirges.
Der Autor Jürgen Plogmann beschreibt die Etappen so, dass sie beliebig kombinierbar sind oder zu Rundwanderungen umgestaltet werden können. Ausführliche Wegbeschreibungen und Infos zu Ver-kehrsanbindung, Einkehr und Unterkunft sowie Sehenswürdigkeiten erleichtern es, den »Mythos Rhein« genussreich zu Fuß zu erleben. Jede Etappe wird durch detaillierte Karten und Streckenprofile illustriert, zudem stehen GPS-Daten zum Download bereit.




Pressestimmen:

»Den Zauber des Rheins entdeckt man damit problemlos.« - outdoor

Ihre Meinung
 

Download, 4 Auflage (Benutzername: gast, Kennwort: siehe Buch)
Download, 3 Auflage (Benutzername: gast, Kennwort: siehe Buch)


Titelabbildung

Titelabbildung

Titelabbildung

Titelabbildung