zurück

Heinrich Bauregger · Cornel Braun

Hunsrück

mit Naturparks Saar-Hunsrück und Soonwald-Nahe

50 Touren

Hunsrück Rother Wanderführer
2. Auflage 2018
160 Seiten mit 92 Farbabbildungen
50 Wanderkärtchen im Maßstab 1:50.000 und 1:75.000, zwei Übersichtskarten im Maßstab 1:600.000 und 1:1.000.000
Format 11,5 x 16,5 cm
kartoniert mit Polytex-Laminierung
EAN 9783763343164

ISBN 978-3-7633-4316-4
14,90 Euro [D] • 15,40 Euro [A] • 19,90 SFr
Alle Preisangaben inkl. ges. MwSt. und zzgl. Versandkosten [Lieferzeit]

Inhalt (PDF)
Beispieltour (PDF)
Karte
Leserzuschriften
 

Das als rau und wild geltende Gebiet zwischen Mosel, Nahe, Saar und Rhein ist noch heute eines der ursprünglichsten Mittelgebirge Deutschlands. Auf seiner welligen Hochfläche befinden sich zahlreiche reizvolle Dörfer und nur wenige kleine Städte. Der Rother Wanderführer Hunsrück stellt 50 abwechslungsreiche Touren vor, die relativ gleichmäßig über den Hunsrück verteilt sind – drei davon schließen das südlich angrenzende Nahebergland mit ein.

Die Wanderungen führen zu den interessantesten Naturdenkmälern, auf die höchsten Gipfel und durch einsame Wiesentäler mit malerischen Auen und mäandrierenden Bächen. Reizvolle Fachwerkdörfer, keltische Fliehburgen, steile Rebhänge, stille Waldseen und dunkle Wälder bieten exzellenten Wandergenuss. Berühmte Weinzentren sind Ausgangsorte, romantische Burgen liegen am Weg, Gaststätten locken zur gemütlichen Einkehr. Faszinierend sind auch die Tiefblicke auf grandiose Flusslandschaften im Rhein-, Mosel- oder Saartal. Auch der Nationalpark »Hunsrück-Hochwald« hält hochkarätige Touren bereit.

Bequeme Routen für Genusswanderer überwiegen, einige Touren sind jedoch auch anspruchsvoller. Immer wandert man durch wunderschöne Landschaft, hauptsächlich auf Naturwegen und -pfaden, ohne Asphalt und Verkehr. Die meisten beschriebenen Wanderungen sind als Rundtouren konzipiert. Bei den vorgeschlagenen Streckenwanderungen gibt es immer die Möglichkeit, mit Bahn, Bus oder Schiff, zum Ausgangspunkt zurückzukehren.

Der Hunsrück wurde in den letzten Jahren durch den »Saar-Hunsrück-Steig« und den »Soonwaldsteig« sowie durch mehr als hundert »Traumschleifen« erschlossen. Aufgrund des teilweise neu gestalteten Wegenetzes wurde die 2. Auflage völlig neu bearbeitet. Ausführliche Wegbeschreibungen, detaillierte Kartenausschnitte mit Routeneintrag und aussagekräftige Höhenprofile machen die Orientierung bei den Touren leicht. Zudem stehen GPS-Tracks zum Download bereit.



Ihre Meinung
 

Download, 2 Auflage (Benutzername: gast, Kennwort: siehe Buch)


Titelabbildung

Titelabbildung

Titelabbildung

Titelabbildung