zurück

Günter und Luise Auferbauer

Steirisches Weinland

Süd- und Weststeiermark – Koralpe – Grenzkamm

50 Touren

Steirisches Weinland Rother Wanderführer
4. Auflage 2019 erscheint im Oktober '19

––– Die nachfolgenden Angaben beziehen sich auf die 3. Auflage –––
160 Seiten mit 98 Farbabbildungen
50 Höhenprofile, 50 Wanderkärtchen im Maßstab 1:25.000, 1:50.000 und 1:75.000 sowie zwei Übersichtskarten im Maßstab 1:250.000 und 1:600.000
Format 11,5 x 16,5 cm
kartoniert mit Polytex-Laminierung
EAN 9783763343119

ISBN 978-3-7633-4311-9
14,90 Euro [D] • 15,40 Euro [A] • 21,90 SFr
Alle Preisangaben inkl. ges. MwSt. und zzgl. Versandkosten [Lieferzeit]
Dieser Titel ist noch nicht lieferbar.
Wenn Sie jetzt vorbestellen, liefern wir Ihnen den Titel,
sobald er verfügbar ist.

Inhalt (PDF)
Beispieltour (PDF)
Karte
Leserzuschriften
 

50 Wanderungen in einem Top-Wellness-Land, lohnend zu allen Jahreszeiten

Seit dem Jahr 2002 trägt das Südsteirische Weinland das Prädikat "Naturpark". Hier breiten sich fast überall Weinberge aus - blühend, grünend, bunt belaubt und schließlich ganz in Weiß. Die Region ist zu jeder Jahreszeit auf Besuche eingestellt. Die landschaftstypischen Windräder in den Weinbergen, die Klapotetze, ziehen die Gäste an, denn wo ein Klapotetz steht, ist ein Buschenschank nicht fern.
Steirisches Weinland ist der Oberbegriff für eine Gebiet mit einer Reihe bedeutender Weinbauorte, wie Ehrenhausen, Glanz, Kitzeck, Leutschach und Schloßberg: Das Sausal mit dem Demmerkogel und dem Weinort Kitzeck ist das Bindeglied zwischen dem Weinland-Naturpark und dem Schilcherland, das so beliebt ist wie sein Wein. Hier gibt es eine Vielzahl herrlicher Routen, sei es rund um Bad Gams, Deutschlandsberg und Stainz oder auf und um Rosenkogel und Reinischkogel. Das Wandergebiet in der Südwest-Steiermark reicht von den grenznahen Almen am Remschnigg über die waldreiche Soboth und bergwärts bis zum Großen Speikkogel, dem höchsten Gipfel der Koralpe. Rundum also jede Menge gemütliche und leichte Wanderziele, oft auf anregenden Themen- und Erlebniswegen - Kultur, Natur und kulinarische Genüsse lassen sich hier aufs Beste verbinden.
Günter und Luise Auferbauer, die Autoren dieses Rother Wanderführers, kennen ihre Heimat wie die eigene Westentasche. Mit 50 überwiegend leichten Touren laden sie zum Entdecken ein. Tourensteckbriefe mit allen wichtigen Angaben, genaue Wegbeschreibungen, Wanderkärtchen mit eingetragenem Routenverlauf und aussagekräftige Höhenprofile erleichtern die Auswahl und die Orientierung vor Ort, stimmungsvolle Farbbilder vermitteln einen hervorragenden Eindruck von jeder Tour.



Ihre Meinung
 
Titelabbildung

Titelabbildung

Titelabbildung

Titelabbildung