zurück

Helmut Dumler / Gerhard Hirtlreiter

Osttirol Nord

60 Wanderungen und Bergtouren im Osttiroler Teil des Nationalparks Hohe Tauern


Osttirol Nord Rother Wanderführer
8. Auflage 2014
192 Seiten mit 183 Farbabbildungen
60 Höhenprofile, 60 Wanderkärtchen im Maßstab 1:50.000 und 1:75.000, zwei Übersichtskarten im Maßstab 1:250.000 und 1:500.000
Format 11,5 x 16,5 cm
kartoniert mit Polytex-Laminierung
EAN 9783763340996

ISBN 978-3-7633-4099-6
14,90 Euro [D] • 15,40 Euro [A] • 19,90 SFr
Alle Preisangaben inkl. ges. MwSt. und zzgl. Versandkosten [Lieferzeit]

Inhalt (PDF)
Beispieltour (PDF)
Karte
Leserzuschriften
 

Der Inbegriff für sanften Tourismus: 60 Wanderungen und Bergtouren im Osttiroler Teil des Nationalparks Hohe Tauern

Das »Sonnenland« Osttirol – fast zur Hälfte höher als 2000 Meter – zählt zu den attraktivsten Wanderregionen der Alpen. Der Rother Wanderführer Osttirol Nord stellt den Teil des Landes vor, der überwiegend zum Nationalpark Hohe Tauern gehört – überragt von beeindruckenden und berühmten Fels- und Eisgipfeln wie dem Großglockner und dem Großvenediger. Die vorgestellten Touren verlaufen durch verschiedene Gebirgsgruppen: die Venediger-, Granatspitz-, Glockner-, Schober-, Lasörling- und Rieserfernergruppe sowie das Defereggengebirge. Diese imponierenden Bergkulissen und die Ursprünglichkeit der Osttiroler Täler bieten eine Vielzahl abwechslungsreicher Wanderungen.
Helmut Dumler und Gerhard Hirtlreiter, renommierte Autoren und Kenner Osttirols, haben 60 attraktive Touren in der Osttiroler Nationalparkregion zusammengestellt. Darunter Routen für Genusswanderer ebenso wie knackige Gipfeltouren für engagierte Bergsteiger: Die Schwierigkeitsskala reicht von beschaulichen Talspaziergängen – wie dem Wasserschaupfad Umbalfälle – über gemütliche Hütten- und Almwanderungen bis hin zu alpinen (aber eisfreien) Touren auf imposante Dreitausender: Muntanitz, Hochschober, Lasörling, und Böses Weibl sind die bekanntesten. An der Schere bei der Stüdlhüt-te kommt der Wanderer dem Großglockner sehr nahe. Und bei der mehrtägigen Durchquerung der Schobergruppe wird das Petzeck bestiegen, mit 3283 m der höchste Gipfel dieser Gebirgsgruppe. Zu jeder Tour im Rother Wanderführer Osttirol Nord gibt es einen Tourensteckbrief mit Angaben zur Erreichbarkeit des Ausgangspunktes (mit Pkw, Postbus bzw. Hüttentaxi), ein farbiges Wanderkärtchen mit eingetragener Route, ein aussagekräftiges Höhenprofil und eine detaillierte Wegbeschreibung. Für die 8. Auflage wurde dieser Rother Wanderführer vollständig überarbeitet und um 68 Seiten erweitert.



Ihre Meinung
 
Titelabbildung

Titelabbildung

Titelabbildung

Titelabbildung