zurück

Walter Klier

Zillertaler Alpen

Alpenvereinsführer für Wanderer, Bergsteiger und Kletterer

Zillertaler Alpen Alpenvereins- und Gebietsführer
12. Auflage 2013
528 Seiten mit 94 Schwarz-Weiß-Abbildungen
35 Topos, eine Übersichtskarte
Format 11,5 x 16,5 cm
plastifizierter Einband
EAN 9783763312696

ISBN 978-3-7633-1269-6
26,90 Euro [D] • 27,70 Euro [A] • 37,50 SFr
Alle Preisangaben inkl. ges. MwSt. und zzgl. Versandkosten [Lieferzeit]

Inhalt (PDF)
Leseprobe (PDF)

Pressebericht
Leserzuschriften
 

Zillertaler Alpen – diese wild-schönen Gletscherberge rund um den Alpenhauptkamm beginnen hart östlich des Brennerpasses und erstrecken sich bis hinüber ins Salzburgische, zum Krimmler Tauern. Schroffer Fels und ernstes Eis prägen die zentralen Kämme, gegen die Ränder zu wird es allmählich runder und grüner. Das namengebende Zillertal ist der wichtigste Zugang von Norden und streckt seine »Gründe« wie Finger gegen den Hauptkamm aus – selber gehört es allerdings zu den Tuxer und Kitzbüheler Alpen.
Von vielen Seiten leicht erreichbar, sind die Zillertaler Alpen dennoch über weite Strecken weltabgeschieden wie eh und je. Daran ändern die touristischen Zentren an seinen Rändern so wenig wie die Stauseen in einigen inneren Tälern. Jedenfalls bieten die Zillertaler eine Fülle von lohnenden Touren aller Macharten und Schwierigkeiten; die zahlreichen Hütten sind durch ein hervorragend gepflegtes Höhenwegenetz miteinander verbunden, das eine komplette Gebietsdurchquerung erlaubt, ohne jemals einen Gletscher zu betreten. Und wer einen Gletscher betreten möchte, kommt hier voll auf seine Rechnung.
Für diese, die 12. Auflage, wurde der Führer dem mittlerweile seit gut einem Jahrzehnt erprobten neuen Schema der Alpenvereinsführer angepasst. Doch wurde hier - wie etwa auch beim AVF Ötztaler Alpen - darauf verzichtet, die Trennung in einen »Alpin«- und einen »Extrem«-Teil durchzuführen. So finden sich – nach Möglichkeit gestrafft und auf das Nötige reduziert – alle Informationen, die für Wanderer, Bergsteiger, Kletterer und Eisgeher relevant sind, wie eh und je in einem Band vereint.


»Endlich einmal wieder eine Alpenvereinsführer-Neuauflage die auch dem Felskletterer »exklusive« Neuigkeiten bietet, mit vielen Topos, die weder im Internet noch in Kletterführern zu finden sind. Darüberhinaus ein solider Alpenvereinsführer, er alle Informationen für Bergsteiger und Wanderer bereithält, die an den Gipfeln der Zillertaler Alpen unterwegs sein wollen.« - stadler-markus.de



Ihre Meinung
 
Titelabbildung

Titelabbildung