Johannifeuer – ein Allgäu-Krimi

ISBN978-3-7633-7084-9
TVA incluse, plus frais d'expédition

Disponible
- Livraison en 1 à 4 jours
Explications supplémentaires
Tags
germany Allgäu nordalpen Nördliche Kalkalpen Bergerzählung Outdoor Oberallgäu Krimi Mord Alpenkrimi Bergkrimi Allgäuer Alpen Alpine Literatur Allgäu-Krimi Spieser Alpenthriller
Wehe, wenn sie losgelassen: Mörderjagd in den Allgäuer Alpen


Eine Johannifeier auf dem Spieser gerät außer Kontrolle. Sie endet fürchterlich, doch die Verursacher kommen ungeschoren davon – bis einer von ihnen 15 Jahre später ermordet wird. Die Leiche wird jedoch nie gefunden. Dann behandelt die Ärztin Katharina Schiller einen Mann, der ihr merkwürdig erscheint. Ihre Sprechstundenhilfe kennt ihn noch von früher: Alexander Blanz gehörte einer Clique von Jungs an, die sich allerhand herausnehmen konnten, weil ihre einflussreichen Väter sie deckten.

Kurz darauf stirbt einer aus der Clique durch einen Unfall, ausgerechnet am Tag nach dem traditionellen Johannifeuer auf dem Spieser. Gemeinsam mit der Rechtsmedizinerin Madelaine Wüsthoff, einer ehemaligen Kommilitonin, untersucht Katharina den Fall – und kommt dem Täter viel näher, als ihr lieb ist.

Ein höchst raffinierter Alpenkrimi: Wem kann man trauen?
auflagentext:
1. Auflage 2023
anz_seiten:
240
einband:
Kartoniert
produktreihe:
Format:
13,5 x 20,5 cm
We look forward to your letter which will be published here after examination.