Vizentiner Alpen (E-Book)

Fleimstal · Lagorai · Valsugana · Monte Grappa · Monti Lessini

Livre électronique au format ePUB
ISBN978-3-7633-0224-6
Disponible immédiatement (télécharger)
Explications supplémentaires
Tags
Fleimstal Lagorai Monti Lessini Valsugana Asiago Monte Grappa Pasubio Lessinia Vizentiner Alpen Benno F. Zimmermann Cima d’Asta
Hinter Bozen links – also nicht rechts, wo alle zum Gardasee abbiegen. Die Region südlich der Dolomiten ist touristisch erstaunlich ruhig, dabei hat die Gegend viel zu bieten: Ein landschaftlicher Höhepunkt ist der 70 Kilometer lange Gebirgsbogen des Lagorai: Rote und grüne Felsen, Gipfel bis fast an die 3000-Meter-Marke, viele Seen und liebliche Almen sorgen hier für Wanderglück. Hochgebirgig geht es auch in den angrenzenden Gebieten von Asagio, dem Pasubio-Massiv und den Piccole Dolomiti weiter. Sanfter wird es dann am Monte Grappa und an den Randgebieten der Alpen – hier bieten sich grandiose Panoramablicke in die Poebene und ins Etschtal.

Stolze 58 Touren in diesen beeindruckenden Berggruppen hat der Autor Benno Zimmermann in diesem Rother Wanderführer zusammengetragen und detailliert beschrieben.

Die Tourenauswahl umfasst leichte bis anspruchsvollere Wanderungen und Bergtouren. Die Saison kann bis weit in den Herbst genutzt werden, Unterkünfte und Hütten bieten regionale Köstlichkeiten – ideale Voraussetzungen also für einen herrlichen Wanderurlaub mit italienischem Flair.

Verlässliche Routenbeschreibungen werden ergänzt durch detaillierte Informationen zu Verkehrsanbindung, Einkehr und Unterkunft. Wanderkärtchen mit eingezeichnetem Wegverlauf und aussagekräftige Höhenprofile sorgen stets für den Überblick unterwegs. Zudem stehen für sämtliche Touren GPS-Tracks zum Download bereit. Und zahlreiche Fotos stimmen auf ein genussvolles Wandern ein.
Categories: Italie, Plus en Italie
anz_touren:
58 Touren
auflagentext:
1. Auflage 2018
anz_seiten:
272
anz_bilder:
80
ausstattung:
58 Höhenprofile, 58 Wanderkärtchen, eine Übersichtskarte, GPS-Tracks zum Download
We look forward to your letter which will be published here after examination.