Issi Fritsch

Issi Fritsch wurde in München geboren und erlebte ihre Kindheit mit den Naturfreunden der Eltern in den Bayrischen Alpen zum Wandern und Skilaufen. Nach dem Studium der Pharmazie zog es sie der Liebe wegen nach Norddeutschland, wo sie mit ihrer Familie mehr als dreißig Jahre lebte. Die Freude am Wandern blieb in der flachen Landschaft ein wenig auf der Strecke, bis sie sie auf der Insel Madeira neu für sich entdeckte. Seit 2011 erkundet sie mit ihrem Mann, Piet Hamann, das Paradies im Atlantik, und ihre besondere Liebe gilt dort den Streifzügen durch die Stille des subtropischen Lorbeerwalds. Das einzigartige Wegenetz der Insel konnte sie sich über die Begegnung mit einheimischen Wandergruppen und ortskundigen Führern nach und nach erschließen. Seit 2018 ist sie Mitglied im Verein zum Erhalt der königlichen Wege Madeiras und teilt ihr Wissen und ihre Erfahrungen seit einigen Jahren auf ihrem Blog und in Büchern.

 

Issi Fritsch auf unserem Wanderglück-Blog:

Santa Maria – Unterwegs auf der Grande Rota

Books of Issi Fritsch

1 Article(s)