Alpin-Lehrplan 3: Hochtouren - Eisklettern

ISBN978-3-7633-6090-1

inkl. ges. MwSt. und zzgl. Versandkosten

Lieferbar
-Lieferung in 2 bis 5 Tagen
Gletscher, Firngrate und hartes Eis – Hochtouren und Eisklettern sind faszinierende, aber gleichsam riskante Bergsportdisziplinen. Die Bewegung in großer Höhe ist anspruchsvoll, die Gefahren durch rutschigen Untergrund, verborgene Lawinen und Spalten sind komplex. Der neu aufgelegte »Alpin-Lehrplan 3: Hochtouren – Eisklettern« aus der Reihe Rother Wissen & Praxis ist ein umfassender Leitfaden sowohl für Einsteiger als auch für ambitionierte Hochtourengeher.

Es geht um Klettern in Firn, Eis und Mixed-Gelände, um aktuelle Sicherungstechniken am Gletscher und in absturzgefährdetem Gelände und um Bewegungstechnik und Taktik. Aber auch Theoretisches zu Ausrüstung, Gletscher- und Wetterkunde, Bergrettung und Erste Hilfe, Orientierung, zu alpinen Gefahren, Risikomanagement, Tourenplanung und Trainingslehre wird thematisiert. Da gerade die hochalpinen Regionen sehr stark vom Klimawandel betroffen sind, widmet sich zudem ein Kapitel ganz dem Umwelt- und Naturschutz.

Die Texte sind verständlich und nachvollziehbar verfasst. Viele Fotos und Grafiken, die in der bewährten, humoristischen Art von Georg Sojer gezeichnet wurden, tragen dazu bei, die Inhalte anschaulich zu vermitteln.

Die offiziellen Alpin-Lehrpläne des Deutschen Alpenvereins wenden sich nicht nur an Ausbilder, sondern vor allem an Bergsportler selbst. Sie sind nach neuesten didaktischen Erkenntnissen erarbeitet und besonders praxisorientiert aufgebaut. In anschaulicher Aufmachung vermitteln sie – neben dem speziellen Know-how zur jeweiligen Bergsportdisziplin – die Vielseitigkeit und den Erlebniswert des Alpinismus.
Auflage:
8., aktualisierte Auflage 2021
Seiten:
224
Anzahl der Bilder:
315
Ausstattung:
315 Abbildungen und Grafiken
Wir freuen uns über Ihre Zuschrift, die nach Prüfung ggf. hier veröffentlicht wird.