Brandnertal

mit Großem Walsertal und Klostertal

ISBN978-3-7633-4035-4

inkl. ges. MwSt. und zzgl. Versandkosten

Lieferbar
-Lieferung in 2 bis 5 Tagen
Weitere Ausführungen
App
  • detaillierte Wanderkarten
  • aussagekräftige Höhenprofile
  • GPS-Tracks zum Download
Im Herzen Vorarlbergs liegt eine der schönsten und vielfältigsten Wanderregionen der Ostalpen: Brandnertal, Großes Walsertal, Klostertal und östlicher Walgau – gerne zusammengefasst als »Alpenregion Bludenz« – bieten eine abwechslungsreiche Mischung von beliebten Gipfelbesteigungen und einsamen Wald- und Höhenwanderungen. Dieser Rother Wanderführer stellt 50 ausgewählte Touren vor.Der Schwierigkeitsgrad der Wanderungen reicht von vorwiegend leichten und mittelschweren Touren bis zu einigen anspruchsvolleren Gipfelbesteigungen. Einige der Wanderungen lassen sich zu mehrtägigen Hüttentouren kombinieren.Das Brandnertal ist geprägt von einer grandiosen Gipfelwelt mit der majestätischen Schesaplana und dem wunderschönen Lünersee, der »Perle des Rätikons«. Das Große Walsertal präsentiert sich hauptsächlich mit Grasbergen; auf historischen Walserwegen taucht man in die noch unverfälschte Berglandschaft ein und erlebt die reiche kulturelle Vergangenheit des Tals. Ausflüge rund um die Stadt Bludenz und das zum Arlberg verlaufende Klostertal runden das Routenangebot ab.Jede Tour wird mit einer zuverlässigen Routenbeschreibung, einem Wanderkärtchen mit eingezeichnetem Tourenverlauf und einem aussagekräftigen Höhenprofil vorgestellt. Wichtige Punkte, wie Ausgangspunkt, Anforderungen, Einkehr und vieles mehr, sind in einer übersichtlichen Kurzinfo zusammengefasst. Alle Startpunkte sind umweltfreundlich mit Bus oder Bahn erreichbar.Für die 5. Auflage wurde der Rother Wanderführer »Brandnertal« sorgfältig aktualisiert. GPS-Daten stehen nun zum Download bereit.
Auflage:
5. Auflage 2018
Seiten:
128
Anzahl der Bilder:
74
Ausstattung:
50 Wanderkärtchen im Maßstab 1:50.000 und 1:75.000, 50 Höhenprofile, zwei Übersichtskarte im Maßstab 1:250.000 und 1:500.000
Wir freuen uns über Ihre Zuschrift, die nach Prüfung ggf. hier veröffentlicht wird.