Brenner-Region

Innsbruck – Stubai – Wipptal – Sterzing

ISBN978-3-7633-5913-4

inkl. ges. MwSt. und zzgl. Versandkosten

Lieferbar
-Lieferung in 2 bis 5 Tagen
Innsbruck, Stubai, Wipptal, Sterzing – die Bergwelt rund um den Brenner ist ein Paradies für Skitouren. Geboten sind Schneesicherheit, ein unvergleichliches Gipfelpanorama und eine Vielzahl an Tourenmöglichkeiten für Könner und Anfänger. Eine Auswahl der 60 schönsten Touren stellt der Rother Skitourenführer »Brenner-Region« vor.

Die Touren führen in das die Umgebung von Innsbruck, ins Stubaital und in das Wipptal auf Nordtiroler und Südtiroler Seite, also in das Gebiet zwischen Matrei und Sterzing. In stillen Seitentälern, abseits des Skizirkus, finden sich oftmals Pulverschnee und unverspurte Hänge. Von flacheren, kurzen Touren bis zu Unternehmungen auf vergletscherte Dreitausender ist für jeden Geschmack und für jedes Können das Richtige dabei.

Der Rother Skitourenführer stellt jede Tour mit einer genauen Anstiegsbeschreibung und einem Kartenausschnitt mit eingetragenem Routenverlauf vor. Essentiell ist die Tourenübersicht mit Infos zu Lawinengefährdung, Hangausrichtung, Anforderungen und günstigster Jahreszeit. Für noch mehr Abwechslung werden Varianten vorgestellt. Außerdem gibt es viele Tipps für sicheres und naturverträgliches Verhalten auf Skitour sowie zu den Anreisemöglichkeiten mit Bahn und Bus.

Für die vierte Auflage wurde der Rother Skitourenführer Brenner-Region grundlegend erneuert: Er ist um zehn Touren erweitert und komplett mit GPS-Tracks versehen, außerdem wurde er mit neuen, Sehnsucht weckenden Bildern illustriert. Neu als Autor dabei ist Markus Stadler. Der renommierte Autor von Skitouren- und Klettersteigführern kennt – wie auch Rudolf und Siegrun Weiss – die Brenner-Region bestens.
Anzahl der Touren:
60 Skitouren
Auflage:
4., aktualisierte und erweiterte Auflage 2021
Seiten:
176
Anzahl der Bilder:
137
Ausstattung:
60 Tourenkärtchen im Maßstab 1:50.000 und 1:75.000, eine Übersichtskarte im Maßstab 1:325.000. 60 GPS-Tracks
Wir freuen uns über Ihre Zuschrift, die nach Prüfung ggf. hier veröffentlicht wird.