Chiemgauer und Berchtesgadener Alpen

mit Berchtesgadener Alpen und Kaisergebirge

ISBN978-3-7633-5806-9

inkl. ges. MwSt. und zzgl. Versandkosten

Lieferbar
-Lieferung in 2 bis 5 Tagen
Weitere Ausführungen
App
Einfache Wanderungen über sanfte Chiemgauer Berge oder alpine Touren in die Abgeschiedenheit des winterlichen Hochgebirges in den Berchtesgadener Alpen? Gemütliche Hütteneinkehr auf den Chiemgauer Almen oder Ruhe und Einsamkeit im Angesicht steiler Kaiserwände? Schneeschuhtouren in den östlichen Gebirgen Bayerns bieten schier unbegrenzte Möglichkeiten und winterliche Freuden für Jedermann und jede Frau.
Evamaria Wecker stellt in diesem Rother Schneeschuhführer die interessantesten Routen in den Kalkbergen zwischen Inn und Salzach vor – von der einfachen, talnahen Winterwanderung bis zur anspruchsvollen, hochalpinen Gipfeltour. Bekannte Ziele und Klassiker finden ebenso ihren Platz wie stille Geheimtipps und unbekannte Rundtouren. Dabei hat die Autorin auch auf Umweltverträglichkeit großen Wert gelegt: Das Buch enthält Informationen und Tipps zu naturverträglichem Wandern mit Schneeschuhen. Außerdem sind fast alle vorgestellten Wanderungen bequem mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar. Dieses Konzept hat auch den Deutschen Alpenverein überzeugt, der den Führer mit dem Gütesiegel »Naturverträgliche Wintertouren« ausgezeichnet hat.
Bei jeder der 53 Touren werden alle wichtigen Informationen zu Ausgangspunkten, Höhenunterschieden und Gehzeiten, Anforderungen, Lawinengefährdung, Hangausrichtung und Einkehrmöglichkeiten auf einen Blick geboten. Dazu kommen eine genaue Wegbeschreibung, eine Wanderkarte mit einge-zeichnetem Routenverlauf und ein aussagekräftiges Höhendiagramm. Für einen Großteil der Touren stehen zudem GPS-Daten zum Download bereit. Eindrucksvolle Naturaufnahmen machen Lust darauf, mit Schneeschuhen in die winterliche Bergwelt einzutauchen.
Anzahl der Touren:
53 Touren
Auflage:
2. Auflage 2016
Seiten:
144
Anzahl der Bilder:
76
Ausstattung:
53 Höhenprofile, 53 Tourenkärtchen im Maßstab 1:50.000 und 1:75.000, eine Übersichtskarte
Wir freuen uns über Ihre Zuschrift, die nach Prüfung ggf. hier veröffentlicht wird.