Adlerweg

Vom Wilden Kaiser zum Arlberg

ISBN978-3-7633-4490-1

inkl. ges. MwSt. und zzgl. Versandkosten

Lieferbar
-Lieferung in 2 bis 5 Tagen
»Auf den Schwingen des Adlers« einmal quer durch ganz Tirol wandern: Der Adlerweg ist einer der bekanntesten Fernwanderwege Tirols und führt durch die schönsten Regionen des Landes. Unberührte Natur, vielseitige Gebirgswelt und pure Einsamkeit lassen sich hier erleben. Der Rother Wanderführer »Adlerweg« stellt die Route, deren Verlauf an die ausgebreiteten Schwingen eines Adlers erinnert, vom Wilden Kaiser bis zum Arlberg vor. Zusätzlich zur offiziellen Streckenführung liefert der Band auch viele Infos zu Varianten und Alternativrouten, die eine flexible Wanderplanung ermöglichen.

Der Adlerweg führt in den Brandenberger Alpen durch einsame und liebliche Gegenden, passiert im Karwendel imposante Felswände wie die Laliderer Wände und taucht in den Lechtaler Alpen schließlich ein in eine steinige, schroffe Bergwelt. Unterwegs verlocken urige Almen und gastfreundliche Berghütten mit der vorzüglichen Tiroler Küche zur Einkehr, und manch am Wegesrand aufragender Gipfel kann erklommen werden. Doch der Reiz liegt nicht allein in der Gebirgslandschaft, auch die Täler mit ihren blumenreichen Bergwiesen, den grünen Wäldern und den schäumenden Gebirgsbächen ziehen den Wanderer in ihren Bann.

Der Rother Wanderführer »Adlerweg« beschreibt detailliert alle 24 Etappen sowie zahlreiche Varianten, mit vielen nützlichen Infos und Angaben zu Einkehr- und Übernachtungsmöglichkeite. Alle Angaben wurden für die zweite Auflage sorgfältig aktualisiert. Jede Etappe verfügt über Kartenausschnitte mit eingezeichnetem Routenverlauf und aussagekräftige Höhenprofile. Außerdem stehen auf der Internetseite des Rother Bergverlags GPS-Daten zum Download bereit.
Anzahl der Touren:
24 Etappen
Auflage:
2., aktualisierte Auflage 2021
Seiten:
184
Anzahl der Bilder:
135
Ausstattung:
31 Höhenprofile, 32 Wanderkärtchen im Maßstab 1:75.000, zwei Übersichtskarten, GPS-Tracks zum Download
Wir freuen uns über Ihre Zuschrift, die nach Prüfung ggf. hier veröffentlicht wird.