Klettersteigatlas Alpen

Über 900 Klettersteige zwischen Wienerwald und Côte d’Azur

ISBN978-3-7633-8087-9

inkl. ges. MwSt. und zzgl. Versandkosten

Nicht lieferbar
-Neuerscheinung - Titel erscheint in Kürze.
Neuauflage voraussichtlich erhältlich ab 01.05.2022
Über 900 Klettersteige – von den Wiener Alpen bis zur sonnigen Côte d’Azur: Der »Klettersteigatlas Alpen« ist die Standard-Übersicht über die gesicherten Steige und Vie Ferrate im gesamten Alpenbogen.

Der Klettersteigatlas Alpen liefert zu jedem Eisenweg eine Charakteristik mit Schwierigkeitsbewertung, erreichbaren Gipfeln und Anstiegshilfen. Damit bietet der Atlas eine schnelle Orientierungshilfe und einfache Vergleichsmöglichkeiten. Die Auswahl passender Steige wird enorm erleichtert.

Weitere praktische Infos sind Talorte, Anstiegszeiten, Einkehr- und Unterkunftsmöglichkeiten und vieles mehr. Gegliedert sind die Klettersteige nach Gebirgsgruppen, was sie schnell auffindbar macht. Der Klettersteigatlas enthält zudem die wichtigsten Ausrüstungs- und Sicherheitstipps und erläutert die Schwierigkeitsbewertung von Klettersteigen. Auch die Geschichte des Klettersteiggehens von den Anfängen bis zur freizeitorientierten Erschließung in den letzten Jahrzehnten wird vorgestellt.

Die Autoren Paul Werner, Iris Kürschner und Mark Zahel, der für die neunte Auflage als Autor neu hinzugekommen ist, zählen ohne Übertreibung zu den absolut besten Kennern der Klettersteige in den Alpen. Mit dem renommierten »Klettersteigatlas Alpen« liefern sie einen umfassenden und aktuellen Überblick über alle Klettersteige der Alpen.Klettersteigliebhaber, die nähere Informationen und detaillierte Routenbeschreibungen wünschen, seien auf die special-Wanderführer »Klettersteige Bayern, Tirol, Vorarlberg, Salzburg« und »Klettersteige Dolomiten – mit Brenta, Mendelkamm und Gardaseebergen« verwiesen.
Auflage:
9., aktualisierte Auflage 2022
Seiten:
496
Anzahl der Bilder:
234
Ausstattung:
21 Übersichtskarten im Maßstab 1:500.000/1:600.000/1:700.000/1:800.000, eine Alpenkarte mit eingetragenen Gebirgsgruppen
Wir freuen uns über Ihre Zuschrift, die nach Prüfung ggf. hier veröffentlicht wird.