Großglockner

ISBN978-3-7633-7509-7

inkl. ges. MwSt. und zzgl. Versandkosten

Lieferbar
-Lieferung in 2 bis 5 Tagen
Schon im Jahr 1800 standen die ersten Menschen auf dem Gipfel des Großglockners, dem höchsten und wohl schönsten Berg Österreichs. Seither spiegelt sich am Großglockner die Geschichte des Alpinismus in den Ostalpen, von den Anfängen über die Besteigung der Grate und Wände bis zu den extremen Routen der jüngeren Zeit.
Neben der alpinistischen Geschichte des Berges und seiner Talorte Heiligenblut und Kals bildet auch die Beschreibung der über 30 Gipfelanstiege einen Schwerpunkt dieses Bildbandes. Dabei wird den klassischen Anstiegen ebenso Rechnung getragen wie den modernen Routen. Auch die Skitouren- und Wandermöglichkeiten zu Füßen des Großglockners werden vorgestellt. Mit den exakten Karten und Anstiegsskizzen im Buch können auch Ortsfremde die Routen am Berg und in seiner Umgebung nachvollziehen. Abgerundet wird das Werk durch Beiträge zur Großglockner-Hochalpenstraße und zum Nationalpark Hohe Tauern, in dessen Mitte der Großglockner aufragt.
Der Autor Wolfgang Pusch hat fast alle Anstiege auf den Berg selbst erkundet, ebenso der Bergführer und Fotograf Leo Baumgartner, der drei der Routen sogar erstbegangen hat. Illustriert ist das Buch mit faszinierenden Fotos der Autoren sowie weiterer berühmter Bergsteiger und Fotografen wie Willi End, Klaus Hoi, Bernd Ritschel und Heinz Zak.
Anzahl der Touren:
200 Jahre Erstbesteigung
Auflage:
5. Auflage 2012
Seiten:
128
Anzahl der Bilder:
142
Ausstattung:
4 Karten
Wir freuen uns über Ihre Zuschrift, die nach Prüfung ggf. hier veröffentlicht wird.