Auvergne – Massif Central

mit Massif Central und Vallée du Lot

ISBN978-3-7633-4322-5

inkl. ges. MwSt. und zzgl. Versandkosten

Lieferbar
-Lieferung in 2 bis 5 Tagen
  • detaillierte Wanderkarten
  • aussagekräftige Höhenprofile
  • GPS-Tracks zum Download
Die Auvergne mit dem Massif Central ist das wilde, grüne Herz Frankreichs. Erloschene Vulkankegel, üppige Weiden und der liebliche Flusslauf des Lot bieten Wanderern eine vielseitige Tourenregion. Der Rother Wanderführer »Auvergne mit Massif Central und Vallée du Lot« stellt 50 abwechslungsreiche Wanderungen im Land der Vulkane vor.
Abseits der Touristenströme konnte sich die Region mit ihren drei großflächigen Naturparks ihren ursprünglichen Charakter bewahren. Wanderwege leiten auf die Krater der erloschenen Vulkankegel der Monts Dôme und der Monts Dore sowie in das Massiv des Cantal-Vulkans. Entlang des Jakobswegs führen reizvolle Touren durch das Massif Central, wo Schlösser, Klöster, romanische Kirchen und mittelalterliche Städtchen die Wege säumen. Zahlreiche Wanderungen lassen sich in den malerischen Tälern des Flusses Lot unternehmen, ebenso in den Hochebenen der Margeride und in den höheren Gipfellagen des Aubrac-Massivs.
Die Autorin Bettina Forst, seit vielen Jahren als Tourenbegleiterin für Wanderreisen im Massif Central unterwegs, hat für diesen Rother Wanderführer eine abwechslungsreiche Mischung von einfachen Spaziergängen, Panoramawanderungen und eindrucksvollen Gipfeltouren zusammengestellt. Jeder Tourenvorschlag verfügt über eine Kurzinfo mit allen wichtigen Angaben, eine genaue Wegbeschreibung, einen Kartenausschnitt mit eingezeichnetem Routenverlauf und ein aussagekräftiges Höhenprofil. GPS-Tracks stehen auf der Internetseite des Verlags zum Download bereit.
Die dritte Auflage des Rother Wanderführers »Auvergne« wurde sorgfältig aktualisiert.
Anzahl der Touren:
Die schönsten Tal- und Höhenwanderungen
Auflage:
3. Auflage 2018
Seiten:
152
Anzahl der Bilder:
82
Ausstattung:
50 Wanderkärtchen im Maßstab 1:50.000 und 1:75.000, zwei Übersichtskarten
Wir freuen uns über Ihre Zuschrift, die nach Prüfung ggf. hier veröffentlicht wird.