Wolfgang Pusch

Wolfgang Pusch, 1975 in München geboren, ist seit seiner Jugend in den Bergen der Welt unterwegs und interessierte sich von Beginn an nicht nur für die sportlichen Seiten des Bergsteigens. Dieses tiefer gehende Interesse führte bald zu kreativen Ergebnissen und mündete im Jahr 2000 in seine erste Monographie über seinen damaligen Hausberg, den Großglockner. Bis heute sind die klassischen Hochtouren seine liebste Domäne – so lange es klimabedingt noch geht.
In München studierte er Geodäsie und Geoinformation, schloss bei der Bundeswehr die Ausbildung zum Heeresbergführer ab und befindet sich derzeit in der Ausbildung zum staatlich geprüften Bergführer. 
Wolfgang Pusch wohnt im Chiemgau im Süden Bayerns und betreibt eine kleine Firma, die sich der Herstellung von Reliefs der Berge nach Schweizer Art widmet. www.bergmodelle.de

Bücher von Wolfgang Pusch