Reto Solèr

Reto Solèr, geboren 1963, lebt in Vrin (Graubünden/Schweiz), ist langjähriger Geschäftsleiter und Präsident der CIPRA Schweiz und leitet das Projektbüro solerworks.ch.
Reto Solèr engagiert sich seit mehr als 25 Jahren zugunsten einer nachhaltigen Entwicklung für Berggebiete, inbesondere als Fachperson für die touristische Inwertsetzung von Natur und Kultur sowie für nachhaltige Mobilitätslösungen. Unter anderem ist er Mitinitiant der Modellregion und der Wasserwelten Göschenen oder der Pro Val Lumnezia sowie von busalpin.ch, AlpenTaxi oder von Bürgerbus-Modellen in der Schweiz.
Zurzeit leitet Reto Solèr die Kampagne «Respektiere deine Grenzen – Schneesport mit Rücksicht» und «respect-wildlife» im Auftrag des Schweizer Alpen-Club und des Bundesamtes für Umwelt sowie weiterer Organisationen im Bereich von Natur und Freizeit.
www.solerworks.ch – Nachhaltige Entwicklung für Berggebiete

Bücher von Reto Solèr