Kaj Kinzel

Kaj Kinzel, Jahrgang 1970, stand bereits mit 4 Jahren mit seinem Vater das erste Mal auf einem der eindrucksvollen Tafelberge der Sächsischen Schweiz. Begeistert von solch bizarren Felstürmen wie der "Barbarine" verliebte er sich bald in diese einzigartige Landschaft. Mit 17 Jahren begann er auf eigene Faust in den Sandsteinfelsen zu klettern. In den neunziger Jahren führten ihn seine Kletterausflüge dann auch in Sportklettergebiete, wie die Fränkische Schweiz oder Sardinien, in den alpinen Fels und auf die griechischen Metéora-Felsen.
Heute schaut der studierte Sportwissenschaftler auf eine mehr als 20-jährige Tätigkeit als Aktivreiseveranstalter zurück und war dabei als Kletterlehrer, Höhlenführer und Leiter eines Familiencamps in der wunderschönen Sächsisch-Böhmischen Schweiz aktiv unterwegs. Als Umweltbildner im Nationalpark Sächsische Schweiz begeisterte er ganze Schulklassen für die Besonderheiten der heimischen Flora und Fauna. Auch das nahe Erzgebirge, den Böhmerwald und die Alpenregionen besucht er gern, um mal die Seele baumeln zu lassen.
Sein Wissen über die faszinierende Natur des Elbsandsteingebirges und seine Erfahrungen aus unzähligen geführten Touren mit Familien und Kindern hat er in die Arbeit an seinem Wanderführer eingebracht, um noch vielen Besuchern mit Kindern das Erlebnis "Wandern im Elbsandsteingebirge" nahezubringen.

Bücher von Kaj Kinzel

2 Artikel