Irmgard Braun

Irmgard Braun, geb. 1952, schreibt in ihren Bergkrimis mit Fachkenntnis über den Homo Kletteriensis non sapiens.
Sie machte Erstbegehungen von Sportkletterrouten und war Mitglied der deutschen Sportkletter-Nationalmannschaft. In den Alpen gelangen ihr berühmte Touren wie die Droites Nordwand und die Solleder-Führe in der Civetta-Nordwestwand.
Das Schreiben ist seit Jahrzehnten ihr Beruf, sie war Redakteurin beim ALPIN-Magazin und beim Süddeutschen Verlag Medien-Service, veröffentlichte Artikel in verschiedenen Berg- und Kletterzeitschriften und ist Autorin des Kletter-Lehrbuchs „Klettern – aber sicher“.
Heute arbeitet sie als freie Schriftstellerin in München und schreibt Krimis und Fantasy.

 www.irmgard-braun.de

Bücher von Irmgard Braun