Christian Rauch

Christian Rauch ist im Blauen Land um Murnau am Staffelsee aufgewachsen. Schon als Kind wanderte er mit seinen Eltern gerne im Wettersteingebirge und den Ammergauer Alpen. Nach seinem Studium der Elektrotechnik und erster Karriere in der Industrie begann er 2010 als freier Journalist zu arbeiten. Er schrieb für den Rother Verlag den ersten Kulturwanderführer »Blaues Land« – auf den Wegen seiner Heimat. Seitdem erschienen von ihm, neben vielen Zeitungs- und Zeitschriftenartikeln, weitere Kulturwanderbücher an und in den bayerischen Alpen. Wo schon ein Wassily Kandinsky oder Richard Strauss wanderte, wo früher Wildschützen und königliche Jäger stiegen und wo heute Museen, Aussichtscafés und Denkmäler am Wegrand einladen, ist Christian Rauch gern unterwegs und hält es für seine Leserinnen und Leser fest.

Bücher von Christian Rauch