Alpenüberquerung Garmisch – Brixen

ISBN978-3-7633-4536-6

inkl. ges. MwSt. und zzgl. Versandkosten

Lieferbar
-Lieferung in 2 bis 5 Tagen
  • detaillierte Wanderkarten
  • aussagekräftige Höhenprofile
  • GPS-Tracks zum Download
Eine neue Alpenüberquerung führt von Garmisch nach Brixen. Sie birgt – im Gegensatz zu vielen etablierten Wegen – die Einsamkeit und Ruhe, die man sich in den Bergen wünscht. In 12 Etappen führt diese Route über die Alpen. Der Rother Wanderführer stellt die »Alpenüberquerung Garmisch – Brixen« mit allen wichtigen Infos für Weitwanderer vor.

Auf dieser Transalp geht es vom mächtigen Wettersteingebirge und den Mieminger Bergen zunächst hinunter ins Tiroler Inntal. Die anschließende Hochgebirgsregion der Stubaier Alpen ist das Herzstück dieser Alpenüberquerung. Über Almwiesen mit imposanten Gletscherblicken, vorbei an klaren Bergseen führt die Route zu urigen Hütten samt herrlichen Gipfeloptionen. Bei Sterzing erreicht man schließlich die Südtiroler Berge. In den stillen Sarntaler Alpen rücken die Dolomiten immer näher, bis man im traditionsreichen Brixen das Ziel erreicht.

Dieser Wanderführer beschreibt zuverlässig die Hauptroute von Garmisch nach Brixen, die in zwölf Etappen gut machbar ist. Darüber hinaus gibt das Buch jede Menge weitere Toureninfos für attraktive Gipfelbesteigungen, schöne Kurzziele am Ende der Tagesetappe und anspruchsvollere Varianten. Auch alternative Einstiegs- und Abstiegsmöglichkeiten ins Tal werden vorgestellt. Zu den Toureninfos gehören auch detaillierte Karten und aussagekräftige Höhenprofile.

Die Journalistin Andrea Strauß und der Fotojournalist Andreas Strauß sind ganzjährig in den Bergen unterwegs – am liebsten richtig lang und ausgiebig. Die Alpenüberquerung Garmisch – Brixen haben sie ganz neu eruiert und für diesen Rother Wanderführer erstmalig beschrieben.
Anzahl der Touren:
12 Etappen mit Varianten und Gipfeln
Auflage:
2., aktualisierte Auflage 2021
Seiten:
160
Anzahl der Bilder:
127
Ausstattung:
34 Höhenprofile, 34 Wanderkärtchen im Maßstab 1:50.000 und 75.000, eine Übersichtskarte, GPS-Tracks zum Download
Wir freuen uns über Ihre Zuschrift, die nach Prüfung ggf. hier veröffentlicht wird.